Willkommen auf meiner Homepage …

… ich freue mich über Ihr Interesse!

Sonja Windmüller


Aktuelles

Meine Antrittsvorlesung an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (Dezember 2019)

Staging Economics. Zur Kulturanalyse des Wirtschaftlichen

wurde in der Zeitschrift für Empirische Kulturwissenschaft 119/2023, H. 2, veröffentlicht (open access). Zum Text geht es hier.


Termine

2.5.2024, 19 Uhr, MARKK (Hamburg)

Einladung zum Werkstattgespräch „Gewaltdinge. Dinge des Protests“

Nähere Informationen finden Sie hier.


untitled

 

 

 

Material Culture Lectures (MCL)

nächster Termin:

14.5.2024, 18 Uhr, Seminar für Europäische Ethnologie/Volkskunde (Kiel)

Vortrag von Kathrin Pabst, PhD (Grimstad/Norwegen):

Das große Schweigen. Zur musealen Annäherung an gesellschaftsprägende Traumata


Kieler Blätter 55/2023 erschienen

IMG_3033Aus dem Inhalt:

Christine Oldörp: Sprechen. Methodologische Überlegungen zum alltäglichen Gebrauch von Sprache, S. 7–31.

Inga Reimers: Arbeit an und in der Dorfgemeinschaft. Ländliche Coworkingspaces als Verhandlungsorte des guten Lebens und Arbeitens im ländlichen Raum, S. 33­–49.

Martina Röthl: „[B]eing a girl in the world right now is one of the hardest things there is“. Popkulturelle Adressierungen, intergenerationale Konflikte, feministische (?) Subjektivierungspotenziale, S. 51–68.

 


Zuletzt erschienen:

Der Tagungsband zum 43. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Empirische Kulturwissenschaft (DGEKW) in Regensburg 2022, „Zeit. Zur Temporalität von Kultur“, ist erschienen. Darin enthalten sind die Beiträge unseres Panels „Endspiele. Vom Aufhören in der Kultur(wissenschaft)“ (organisiert gemeinsam mit Christine Bischoff). Nähere Informationen zum Band finden Sie hier.

Mein Beitrag: Temporalität und Aushandlung. Vom Ende (in) der wissenschaftlichen Arbeit


 

Foerdeblick_Umschlag_Entwurf1.indd

Bd. 2: Nele Menze: Ökonomisches Handeln in der Drag- und Tunten-Szene. Ethnographische Erkundungen (2023)

 

Cover Menze


Foerdeblick_Umschlag_Entwurf1.indd

Jetzt auch als Paperback:

Band 1 des „Fördeblicks“ geht in die zweite Auflage!

Auf See

 

Screenshot 2023-03-30 at 09-30-17 Waxmann Verlag GmbH ReihenZur Ankündigung des Buches im Waxmann-Verlagsprogramm


 

Die Kieler Blätter 2022 sind da:

Kieler Blätter zur Volkskunde 54/2022

herausgegeben von Sven Reiß, Nadine Wagener-Böck und Sonja Windmüller

Aus dem Inhalt:

Tatjana Damer: Wenn dreizehn Sprachen erzählen. Narrative einer Dolmetscher*innen-Szene

Peter Hinrichs: Authentizität als Praxis. Das Authentische in Relation zu Wissenskonzepten und Interaktionsprozessen am Beispiel der Szeneforschung

Marilen Johns: „… wie der Gärtner eine besondere Blume aus seinem Garten wählt“. Über den Zusammenhang zwischen Zimmerpflanze und Weiblichkeitsideal in bürgerlicher Ratgeberliteratur

Kai Detlev Sievers: Zur Geschichte der Europäischen Ethnologie/Volkskunde an der Universität Kiel vom späten 19. Jahrhundert bis ins ausgehende 20. Jahrhundert

Sonja Windmüller: Wirtschaftsobjekte – Wirtschaftsmuseen. Zum Verhältnis von Ökonomik und materieller Kultur